Welche Mikronährstoffe werden bestimmt und welche Vorteile hat die Vitalstoffanalyse „exklusiv“

Die Vitalstoffanalyse „exklusiv“ ist die umfassendste Mikronährstoffanalyse des Diagnostischen Centrums in Marktheidenfeld. Die Vitalstoffanalyse „exklusiv“ gibt einen tiefen Einblick in die Mikronährstoffversorgung und ermöglicht eine zielgerichtete Therapie mit Vitalstoffen.

 

Transkript

 

Musik

Moderator:

Hallo und guten Tag zum heutigen Podcast. Heute geht es um die Vitalstoffanalyse exklusiv. Wieder dabei Dr. Hans-Günter Kugler und ich, Karin Großhardt, und was beschäftigt uns heute? Uns beschäftigt, was bei der Vitalstoffanalyse exklusiv alles bestimmt wird, welche Vorteile diese Vitalstoffanalyse überhaupt hat, für wen diese umfassende Mikronährstoffanalyse de s Blutes überhaupt geeignet ist. Und natürlich auch, wie ich die Analyse durchführen kann.

Die Vitalstoffanalyse exklusiv ist ja unser größtes Mikronährstoffprofil. Hier werden 68 Parameter im Blut bestimmt. Hans-Günter kannst du erklären, was alles bestimmt wird?

Ja, es werden also alle Aminosäuren bestimmt, das heißt im Einzelnen: Alanin, Arginin, Asparagin, Asparaginsäure, dann Citrullin, Cystein, Glutamin, Glutaminsäure, Glycin, Histidin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Ornithin, Phenylalanin, Prolin, Serin Threonin, Tryptophan, Tyrosin, Valin, dann die Elektrolyte Natrium, Kalium, Magnesium, Calcium, dann verschiedene Parameter des Eisenstoffwechsels, im Speziellen Eisen, Ferritin, Transferrin, Transferrinsättigung, löslicher Transferrinrezeptor.

Dann verschiedene Spurenelemente: Zink, Kupfer, Selen, Mangan, Chrom und Lithium; Vitamine,
A, C, D3, E, K, B1, B2, B3, B6, B12, Folsäure, Biotin. Dann Beta-Carotin Carnitin und Coenzym Q10 Glutathion und Serotonin, dann DHEA-S,
die Omega-3-Fettsäuren, die Omega-6-Fettsäuren, das Gesamteiweiß, Homocystein, hsCRP, Peroxide und Lipoprotein(a).

 

Moderator:

Das sind jetzt wirklich sehr sehr viele Parameter. Warum sind denn diese Biomoleküle so wichtig?

 

Dr. Kugler:

Grundsätzlich sind ja die Mikronährstoffe Körperbausteine, das heißt, sie sind für den Aufbau des Körpers von großer Bedeutung und eben auch für den Ablauf der Stoffwechselvorgänge. Man kann also sagen: Eine ausreichende Verfügbarkeit von Mikronährstoffen ist die Grundvoraussetzung für einen normal ablaufenden Stoffwechsel.

Daraus ergibt sich, dass eine gute Mikronährstoffversorgung auch einen präventiven Effekt gegen zahlreiche Erkrankungen hat. Letzten Endes geht es immer um die Frage, ob eine gute Mikronährstoffversorgung vorhanden ist.

 

Moderator:

Und was ist denn der Vorteil einer so großen und ausführlichen Mikronährstoffanalyse?

 

Dr. Kugler:

Das liegt eigentlich auf der Hand: Je mehr Mikronährstoffe bestimmt werden, umso besser ist es natürlich. Jeder Mikronährstoff hat ja spezielle oder spezifische Aufgaben im Stoffwechsel. Deshalb muss auch zu jeder Zeit jeder erforderliche Mikronährstoff vorhanden sein. Bereits der Mangel eines Mikronährstoffs kann viele Stoffwechselabläufe stören. Man kann ja durchaus auch mal einen Motor zum Vergleich nehmen, der auch nur rund läuft, wenn jede Schraube oder andere Komponente vorhanden ist.

 

Moderator:

Und für wen eignet sich jetzt diese Mikronährstoffanalyse bzw. die Vitalstoffanalyse „exklusiv“ in besonderem Maße?

 

Dr. Kugler:

Die eignet sich im Grunde für jeden Menschen - sowohl für diejenigen, die etwas zur Vorbeugung tun wollen, als auch für Menschen, die bereits an Krankheiten leiden.

 

Moderator:

Werden die Kosten für die Vitalstoffanalyse von den Kassen übernommen?

 

Dr. Kugler:

Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen in der Regel keine Mikronährstoffanalyse, die Privatkassen dann, wenn eine entsprechende ärztliche Indikation vorliegt und der Vertrag mit der Privatkasse dies natürlich auch zulässt.

 

Moderator:

Die Vitalstoffanalyse „exklusiv“ wird ja im Diagnostischen Centrum in Marktheidenfeld durchgeführt. Hierzu kann man einen ärztlichen Termin bei dir vereinbaren, möglich ist aber auch das Blut zu schicken,
vorausgesetzt natürlich, man hat einen Arzt oder Heilpraktiker, der das Blut abnimmt. Hierfür kann das Blutabnahmeset in der Praxis angefordert werden,
Soweit zum Abnahmeprocedere, aber wie geht es weiter, wenn die Werte dann im hauseigenen Labor bestimmt wurden?

 

Dr. Kugler:

Das Mikronährstoffprofil wird dann natürlich ärztlich befundet und auch eine individuelle Therapieempfehlung erstellt.
Nach einer gewissen Zeit sollten dann manche Parameter nachgemessen werden, um zu sehen, ob sich der Mangelzustand nachhaltig gebessert hat.

 

Moderator:

Jetzt haben wir sehr viel über die Vitalstoffanalyse „exklusiv“ gehört. Wer noch weitere Infos zu dem Thema nachlesen möchte, kann gerne unsere Homepage besuchen: www.diagnostisches-centrum.de und Centrum wie immer mit Cäsar.

Ja, wir freuen uns jetzt schon auf eine neue Podcast-Episode und verabschieden uns von euch bis dann.

Moderator, Dr. Kugler:

Tschüss.

 

Music.

 

Back to top

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok