Ein Eisenmangel sollte keineswegs unterschätzt werden

Am Eisenstoffwechsel sind viele andere Mikronährstoffe beteiligt

Eine Verbesserung des Eisenstatus ist oftmals nur dann möglich, wenn verschiedene andere Mikronährstoffe bei einer Eisentherapie berücksichtigt werden...weiter


Teil 2: Wie Mikronährstoffe bei Arthrose, Rheumatoider Arthritis und Osteoporose helfen können

Auf welche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Fettsäuren es ankommt

Für die Knochengesundheit spielt nicht nur eine ausreichende Versorgung mit Calcium eine Rolle, sondern es sind zahlreiche weitere Mikronährstoffe am Knochenstoffwechsel beteiligt...weiter


Teil 1: Wie Mikronährstoffe bei Arthrose, Rheumatoider Arthritis und Osteoporose helfen können

Bedeutung von Mikronährstoffen für Knochen und Bindegewebe, Ernährungsfaktoren und welche Aminosäuren für den Bewegungsapparat wesentlich sind

Die Knochen und das Bindegewebe haben einen hohen Bedarf an Mikronährstoffen. Warum Mikronährstoffe zur Vorbeugung und bei der adjuvanten Therapie bei Erkrankungen von Knochen und Bindegewebe wesentlich sind, wird am Beispiel der Arthrose, der rheumatoiden Arthritis und der Osteoporose erklärt...weiter


Vitalstoffanalyse „exklusiv“ – die ausführliche Mikronährstoffanalyse

Welche Mikronährstoffe werden bestimmt und welche Vorteile hat die Vitalstoffanalyse „exklusiv“

Die Vitalstoffanalyse „exklusiv“ ist die umfassendste Mikronährstoffanalyse des Diagnostischen Centrums in Marktheidenfeld. Die Vitalstoffanalyse „exklusiv“ gibt einen tiefen Einblick in die Mikronährstoffversorgung und ermöglicht eine zielgerichtete Therapie mit Vitalstoffen...weiter


Mikronährstoffe und Schwermetalle: vielfältige Wechselwirkungen

Können Mikronährstoffe vor den schädlichen Effekten einer Schwermetallbelastung schützen?

Ein wichtiger Störfaktor im Mikronährstoffhaushalt, und damit auch im gesamten Stoffwechsel, ist eine Belastung mit toxischen Metallen. Toxische Metalle umfassen die klassischen Schwermetalle wie Blei, Quecksilber, Arsen, Cadmium, Mangan, Zinn und andere, aber auch Leichtmetalle wie Aluminium...weiter


Warum soll man überhaupt Mikronährstoffe bestimmen lassen

Für eine effektive und zielgerichtete Therapie mit Mikronährstoffen ist eine Laboranalyse unerlässlich

Eine gute Versorgung mit Mikronährstoffen ist von größter Bedeutung für die körperliche und psychische Befindlichkeit und hat einen präventiven Effekt gegen zahlreiche Erkrankungen. Um herauszufinden, welche Vitalstoffe dem Stoffwechsel fehlen, kommt man an einer Laboranalyse nicht vorbei...weiter


Aminosäurenanalyse im Blut

Die Interpretation eines Aminogramms bedarf eines umfassenden Know-hows!

Aminosäuren im Blut zu bestimmen ist das eine, die ärztliche Interpretation eines Aminogramms ist das andere. Hierfür bedarf es umfassender Erfahrung, z.B. auch Berücksichtigung der Beschwerden, der Medikamenteneinnahme etc...weiter


Teil 2: Neurodegenerative Erkrankungen und Mikronährstoffe

Warum Mikronährstoffe wichtig für das Gehirn sind

Warum benötigt das Gehirn Vitamin D, C, B-Vitamine, Zink und Eisen? Für die Prävention von neurodegenerativen Erkrankungen gehört auch eine gute Versorgung mit Vitamin D und C, mit B-Vitaminen und mit Spurenelementen. Außerdem kann eine Schwermetallbelastung das Risiko für M. Alzheimer und andere neurodegenerative Erkrankungen erhöhen...weiter


Teil 1: Neurodegenerative Erkrankungen und Mikronährstoffe

Warum Mikronährstoffe wichtig für das Gehirn sind

Welche Rolle haben die Aminosäuren, Vitamin A und E für die Hirnleistung? Zu den Risikofaktoren für neurodegenerative Erkrankungen gehört auch ein Mikronährstoffmangel. Welchen Einfluss haben bestimmte Aminosäuren auf die Hirnfunktion? Warum sollte auf einen guten Vitamin-E-Spiegel geachtet werden?...weiter


Teil 3: Vitalstoffe: lebenswichtig für alle Stoffwechselfunktionen

Mikronährstoffversorgung und Fitness, äußeres Erscheinungsbild, Stoffwechsel, Knochen, Bindegewebe, Augen und Entgiftung

Nahezu alle Stoffwechselvorgänge im Körper und viele physiologische Funktionen sind von der Verfügbarkeit an Mikronährstoffen abhängig. Eine gute Versorgung mit Mikronährstoffen ist die grundlegende Voraussetzung für das Leben schlechthin. Teil 3...weiter


Teil 2: Vitalstoffe: lebenswichtig für alle Stoffwechselfunktionen

Ist die Aufnahme von Mikronährstoffen aus Lebensmitteln ausreichend? Außerdem: Mikronährstoffversorgung bei Burn-out, für die Stimmung und Hirnleistung

Nahezu alle Stoffwechselvorgänge im Körper und viele physiologische Funktionen sind von der Verfügbarkeit an Mikronährstoffen abhängig. Eine gute Versorgung mit Mikronährstoffen ist die grundlegende Voraussetzung für das Leben schlechthin. Teil 2...weiter


Teil 1: Vitalstoffe: lebenswichtig für alle Stoffwechselfunktionen

Welche Vitalstoffe sind für das Herz-Kreislauf-System und für das Immunsystem wesentlich?

Nahezu alle Stoffwechselvorgänge im Körper und viele physiologische Funktionen sind von der Verfügbarkeit an Mikronährstoffen abhängig. Eine gute Versorgung mit Mikronährstoffen ist die grundlegende Voraussetzung für das Leben schlechthin. Teil1...weiter


Teil 2: Fit im Kopf? Wie Mikronährstoffe Stimmung und Hirnleistung beeinflussen

Warum der Hirnstoffwechsel auf eine ausreichende Verfügbarkeit an Mikronährstoffen angewiesen ist

Mikronährstoffe sind von zentraler Bedeutung für die psychische Befindlichkeit und für die Hirnleistungsfähigkeit. Welche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitaminoide und Aminosäuren wesentlich sind und warum, wird in diesem Podcast kurz erläutert. Teil 2...weiter


Teil 1: Fit im Kopf? Wie Mikronährstoffe Stimmung und Hirnleistung beeinflussen

Warum der Hirnstoffwechsel auf eine ausreichende Verfügbarkeit an Mikronährstoffen angewiesen ist

Mikronährstoffe sind von zentraler Bedeutung für die psychische Befindlichkeit und für die Hirnleistungsfähigkeit. Welche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitaminoide und Aminosäuren wesentlich sind und warum, wird in diesem Podcast kurz erläutert. Teil 1...weiter


Teil 2: Erschöpft und müde? Wie Mikronährstoffe helfen können

Über die Bedeutung von Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren und Co. für den Energiestoffwechsel

Viele Mikronährstoffe haben einen großen Einfluss auf den Energiestoffwechsel. Bei Überbelastung, chronischer Müdikeit, Burn-out etc. wird in den wenigsten Fällen auf eine optimale Versorgung mit Mikronährstoffen geachtet. In diesem Vortrag wird auf die Bedeutung der Mikronährstoffe eingegangen. Teil 2...weiter


Teil 1: Erschöpft und müde? Wie Mikronährstoffe helfen können

Über die Bedeutung von Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren und Co. für den Energiestoffwechsel

Viele Mikronährstoffe haben einen großen Einfluss auf den Energiestoffwechsel. Bei Überbelastung, chronischer Müdikeit, Burn-out etc. wird in den wenigsten Fällen auf eine optimale Versorgung mit Mikronährstoffen geachtet. In diesem Vortrag wird auf die Bedeutung der Mikronährstoffe eingegangen. Teil 1...weiter


Studie: Tryptophan und depressive Symptome

Warum bei Depressionen auf einen guten Tryptophanspiegel geachtet werden sollte

Die Aminosäure Tryptophan taucht immer wieder mal in den Medien auf, wenn es um die adjuvante Therapie bei Depressionen geht. Hier wird eine neue Studie kurz vorgestellt, die die Wirksamkeit dieser Aminosäure bestätigt...weiter


        

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok