Wissenschaftler aus dem Iran und aus Großbritannien publizierten einen systematischen Übersichtsartikel und eine Metaanalyse über die Wirksamkeit einer Zink- Supplementierung bei ADHS. In die Metaanalyse wurden sechs randomisierte klinische Studien mit 489 Schulkindern einbezogen. Es zeigt sich ein signifikanter Effekt der Zink- Supplementierung auf ADHS Gesamt-Scores. Zink hatte aber keinen Einfluss auf Überaktivitäts- und Unaufmerksamkeits-Scores. Der Autoren des Fachartikels betonten zwar die günstigen Effekte von Zink bei ADHS, halten aber größere Studien zur weiteren Bestätigung des therapeutischen Nutzens von Zink für erforderlich.

Referenz:
Sepide Talebi, Maryam Miraghajani et al.: The effect of zinc supplementation in children with attention deficit hyperactivity disorder: A systematic review and dose-response meta analysis of randomized clinical trials; Crit Rev Food Sci Nutr, 2021 Jun 29;1-10.

Back to top