Wissenschaftler aus Japan untersuchten den Effekt einer Kombination aus Glycin und Tryptophan auf den Harnsäurespiegel und die Harnsäureausscheidung. Gesunde erwachsene Männer erhielten ein purinhaltiges Getränk, zusätzlich dann entweder ein Placebopräparat, Tryptophan, Glycin oder eine Mischung aus Glycin und Tryptophan. Die Kombination aus Glycin und Tryptophan reduzierte signifikant die erhöhten Harnsäurekonzentrationen nach der Aufnahme von Purinen. Glycin alleine oder in Kombination mit Tryptophan erhöhte signifikant die Ausscheidung von Harnsäure. Wahrscheinlich beruhte die vermehrte Ausscheidung auf einer Erhöhung des Urin-pH-Werts, der die Wasserlöslichkeit von Harnsäure verbesserte.

Referenz:
Oshima S, Shiiya S et al.: Combined Supplementation with Glycine and Tryptophan Reduces Purine-Induced Serum Uric Acid Elevation by Accelerating Urinary Uric Acid Excretion: A Randomized, Single-Blind, Placebo-Controlled, Crossover Study; Nutrients. 2019 Oct 23;11(11). pii: E2562. doi: 10.3390/nu11112562.

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.