Wissenschaftler aus Schweden und Norwegen untersuchten drei Biomarker des Vitamin-B6-Status in Relation zum Risiko für das kolorektale Karzinom. Es handelte sich um eine prospektive Fallkontrollstudie. Ein Vitamin-B6-Mangel gemessen in Form der Plasmakonzentration von Phyridoxal-5-Phosphat war deutlich mit einem Anstieg des Risikos für das kolorektale Karzinom verbunden.

Referenz:
Gylling B et al.: Vitamin B-6 and colorectal cancer risk: a prospective population-based study using 3 distinct plasma markers of vitamin B-6 status. Am J Clin Nutr. 2017 Apr;105(4):897-904.

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.