Featured

Folsäure kann depressive Symptome vermindern

Wissenschaftler aus dem Iran haben eine Umbrella-Metaanalyse zur Bedeutung einer Folsäure Supplementierung bei der Behandlung von Depressionen publiziert. Die Aussagen verschiedener Metaanalysen waren teilweise widersprüchlich. Aus diesem Grund wurde eine Gesamtauswertung sämtlicher Metaanalysen und Studien durchgeführt. Eindeutig ist eine Folsäure-Supplementierung mit einer Verminderung depressive Symptome assoziiert. Ein unzureichender Folsäurestatus erhöht wiederum das Risiko für Depressionen.

Referenz:
Shan Gao, Awais Khalid et al.: Folate supplementation as a beneficial add-on treatment in relieving depressive symptoms: A meta-analysis of meta-analyses; Food Sci Nutr. 2024 Mar 8;12(6):3806-3818.