Beantworten Sie bitte folgende Fragen und zählen Sie dann Ihre Punkte zusammen:

 

1 Wie alt sind Sie? Punkte
unter 35 Jahre 0
35 bis 44 Jahre 1
45 bis 54 Jahre 2
55 bis 64 Jahre 3
älter als 64 Jahre 4
2 Wurden bei Mitgliedern Ihrer Blutsverwandtschaft Diabetes diagnostiziert?
(Bei dieser Frage sind höchstens 5 Punkte mögl.)
Nein 0
Ja, bei leiblichen Eltern, Bruder, Schwester, Kind 5
Ja, bei leiblichen Großeltern, Tante, Onkel, Cousin, Cousine 3
3. Welchen Taillenumfang messen Sie auf der Höhe des Nabels?
Frau Mann
unter 80 cm unter 94 cm 0
80 - 88 cm 94 - 102 cm 3
über 88 cm üer 102 cm 4
4 Haben Sie täglich mindestens 30 min. körperliche Bewegung (z.B. Verkaufsregale befüllen, Fenster putzen, Radfahren, flott Spazierengehen)
Ja 0
Nein 2
5. Wie oft essen Sie Gemüse, Obst oder dunkles Brot (Roggenbrot oder Vollkornbrot)?
Jeden Tag 0
Nicht jeden Tag 1
6. Wurden Ihnen schon einmal Medikamente gegen Bluthochdruck verordnet?
Nein 0
Ja 2
7. Hatten Sie bei ärztlichen Untersuchungen schon einmal zu hohe Blutzuckerwerte (z.B. während einer Krankheit oder einer Schwangerschaft)?
Nein
Ja
8. Wie groß ist Ihr Body-Maß-Index (BMI)
BMI = (Gewicht in kg/ Größe in m2)
Unter 25 kg/ m2 0
25 bis 30 kg/ m2 1
Höher als 30 kg/ m2 3

 

So Hoch ist Ihr Risiko, innerhalb der nächsten 10 Jahre an Diabetes zu erkranken:
unter 7 Punkte niedrig 1 Person von 100
7 - 11 Punkte leicht erhöht 4 Personen von 100
12 - 14 Punkte mittel 18 Personen von 100
15 - 20 Punkte hoch 33 Personen von 100
über 20 Punkte sehr hoch 51 Personen von 100

DCMS-Stoffwechsel-Profil

DCMS Stoffwechsel Profil 150Nahezu alle Stoffwechselabläufe sind Mikronährstoff-abhängig. Die Mikronährtsoffanalyse ist insbesondere sinnvoll bei allen schwerwiegenden Erkrankungen und Stoffwechselstörungen wie z.B. Krebserkrankungen, Diabetes. Adipositas, Schilddrüsenerkrankungen uvm...
weiterlesen

 

 

Vitalstoffanalyse "exklusiv"

Vitalstoff Analyse 150Umfassendste und dadurch aussagefähigste Mikronährstoffdiagnostik. Bestimmt werden neben Vitaminen, Vitaminoden, Mineralstoffen, Spurenelementen, Aminosäuren und Fettsäuren die wichtigsten Eisenparameter und auch Risikofaktoren wie CRP und Homocystein oder Lipoprotein(a)...weiterlesen

 

 

Back to top