mangager-fotoliaDie physische und psychische Befindlichkeit und Belastbarkeit des Menschen ist in hohem Maße von einer ausreichenden Verfügbarkeit aller Vitalstoffe abhängig. Deshalb sollten Menschen, die eine große berufliche Verantwortung tragen, wie Führungskräfte, Manager oder Unternehmer besonders auf eine optimale Versorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Aminosäuren achten.

 

Auf optimale Mikronährstoffversorgung in jedem Lebensalter achten

Eine Nahrungsergänzung mit Mikronährstoffen ist eine sinnvolle und wissenschaftlich begründete Maßnahme zur Erhaltung der Leistungsfähigkeit, zur Vorbeugung gegen Erkrankungen und zur Verbesserung der Stresstoleranz:

Die Leistungsfähigkeit des Gehirns und die Stimmungslage des Menschen sind stark vom Stoffwechsel der Neurotransmitter abhängig. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass z.B. eine niedrige Serotoninkonzentration mit einer schlechten Stimmungslage und einer erhöhten Depressionsneigung assoziiert ist. Die Aminosäure Tryptophan ist die Ausgangssubstanz zur Bildung von Serotonin. Durch eine Nahrungsergänzung mit Tryptophan in geeigneter Dosierung kann die Serotoninkonzentration im Gehirn angehoben werden.

Verschiedene Vitamine wie B1, B6, B12 und Folsäure sind für die Bildung der Neurotransmitter erforderlich. Vitamin B6, B12 und Folsäure werden für den Abbau von Homocystein benötigt. Dieses Stoffwechselprodukt ist bei erhöhter Konzentration ein Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und für neurodegenerative Erkrankungen und beeinträchtigt die Synthese der Neurotransmitter.

Mit zunehmendem Lebensalter kommt es zu einer Funktionsverminderung der Mitochondrien. Diese Zell-Organellen sind die Kraftwerke der Zellen, in denen der Energieträger ATP gebildet wird. Verschiedene Mikronährstoffe, wie Carnitin, Coenzym Q10, Vitamin B2 und Mangan stabilisieren und verbessern die Funktion der Mitochondrien und wirken einem Erschöpfungszustand entgegen.

Die Aminosäure Arginin spielt eine wichtige Rolle für das Herz-Kreislauf-System. Stickoxid, das aus Ariginin gebildet wird, reguliert maßgeblich die Durchblutung.
Glutathion ist eines der wichtigsten Moleküle im Zellstoffwechsel. Die Entgiftungsleistung der Leber sowie der antioxidative Schutz der Augen sind abhängig vom Glutathion-Angebot des Stoffwechsels. Einer stress- oder altersbedingten Immunschwäche kann durch verschiedene Mikronährstoffe entgegengewirkt werden: Immunstimulierend wirken z.B. Arginin, Glutamin, Selen, Zink, Vitamin A, D3, B6.

Die Bestimmung der Mikronährstoffkonzentrationen im Blut ist eine notwendige und sinnvolle Voraussetzung für eine gezielte und effektive Therapie mit Mikronährstoffen. Die Vitalstoffanalyse - exklusiv des Diagnostischen Centrums ist eine genaue Blutuntersuchung für Menschen, die aufgrund ihrer starken beruflichen Beanspruchung einen umfassenden Mikronährstoff-Check-up vornehmen lassen möchten.

Bild: Kristian Sekulic, Fotolia.com

DCMS-Stoffwechsel-Profil

DCMS Stoffwechsel Profil 150Nahezu alle Stoffwechselabläufe sind Mikronährstoff-abhängig. Die Mikronährtsoffanalyse ist insbesondere sinnvoll bei allen schwerwiegenden Erkrankungen und Stoffwechselstörungen wie z.B. Krebserkrankungen, Diabetes. Adipositas, Schilddrüsenerkrankungen uvm...
weiterlesen

 

 

Vitalstoffanalyse "exklusiv"

Vitalstoff Analyse 150Umfassendste und dadurch aussagefähigste Mikronährstoffdiagnostik. Bestimmt werden neben Vitaminen, Vitaminoden, Mineralstoffen, Spurenelementen, Aminosäuren und Fettsäuren die wichtigsten Eisenparameter und auch Risikofaktoren wie CRP und Homocystein oder Lipoprotein(a)...weiterlesen

 

 

Back to top