In einer US-amerikanischen Studie wurde untersucht, inwieweit ein Vitamin-B12-Mangel das Auftreten von Müdigkeit und neurologischen Symptomen bei Fibromyalgiepatienten beeinflussen kann. Bei der Untersuchung von 2.142 Patienten zeigte sich, dass ein Vitamin-B12-Mangel statistisch signifikant mit dem Auftreten von Fatigue assoziiert war. Dieser Zusammenhang bestand unabhängig davon, ob der Grenzwert für einen Vitamin-B12-Mangel bei 350 Nanogramm/Liter oder bei 400 Nanogramm/Liter festgelegt wurde.

Referenz:
Bala Munipalli, Shelby Strothers et al.: Association of Vitamin B12, Vitamin D, and Thyroid-Stimulating Hormone With Fatigue and Neurologic Symptoms in Patients With Fibromyalgia; Mayo Clin Proc Innov Qual Outcomes. 2022 Jul 31;6(4):381-387.

Back to top