In einer Studienpopulation mit 3.088 Frauen im Alter zwischen 42 und 52 Jahren wurden depressive Symptome und die Aufnahme von Vitamin C ermittelt. Die Zufuhr von Vitamin C war invers mit dem Auftreten depressiver Symptome assoziiert.

Referenz:
Di Li , Wanzhou Xu et al.: Ascorbic acid intake is inversely associated with prevalence of depressive symptoms in US midlife women: A cross-sectional study; J Affect Disord . 2022 Feb 15;299:498-503.

Back to top