Wissenschaftler aus China publizierten eine Metaanalyse zum Effekt einer Glutamin-Supplementierung auf die Immunfunktionen und mögliche postoperative Komplikationen bei Patienten mit Darmkrebs. In die Auswertung wurden 31 Studien mit 2.201 Patienten einbezogen. Die Auswertung der Daten ergab, dass Glutamin signifikant humorale Immunfunktionen verbesserte, ebenso wie Indikatoren der T-Zellfunktion. Durch eine Supplementierung von Glutamin kam es auch weniger häufig zu Wundinfektionen und Leckagen der Anastomosen. Außerdem verminderte sich die Aufenthaltsdauer im Krankenhaus.

Referenz:
Tao Yang, Xuhong Yan et al.: Meta-analysis of Glutamine on Immune Function and Post-Operative Complications of Patients With Colorectal Cancer; Front Nutr. 2021 Dec 6;8:765809.

Back to top