Wissenschaftler aus dem Iran untersucht in einer Studie einen möglichen Zusammenhang zwischen der Aufnahme von verzweigtkettigen Aminosäuren und dem Risiko für Adipositas. Bei Männern erhöhte eine vergleichsweise hohe Zufuhr von verzweigtkettigen Aminosäuren das Risiko für Adipositas, bei Frauen zeigte sich dieser Zusammenhang nicht. Die verzweigtkettigen Aminosäuren hatten aber keinen Einfluss auf die Entwicklung einer bauchbetonten Adipositas.

Referenz:
Farzaneh Asoudeh, Asma Salari-Moghaddam et al.: Dietary intake of branched-chain amino acids in relation to general and abdominal obesity; Eat Weight Disord. 2021 Jul 15.

Back to top