US-Wissenschaftler bestimmten bei 327 jungen Erwachsenen die 25-OH-Vitamin-D-Konzentrationen und ermittelten verschiedene Parameter der psychischen Befindlichkeit wie Depressionen, Ängstlichkeit, Stressbelastung und feindselige Einstellung. Es zeigte sich ein konsistenter inverser Zusammenhang zwischen der 25-OH-Vitamin-D-Konzentration im Serum und verschiedenen Messgrößen der mentalen Gesundheit und der Stressbelastung. Die Autoren der Studie empfehlen Langzeit-Interventionsstudien zur Untersuchung des Stellenswertes einer Vitamin-D-Supplementierung auf Depressionen, Ängstlichkeit und psychologischen Stress bei jungen Erwachsenen.

Referenz:
Li Chen, Haidong Zhu et al.: Serum 25-Hydroxyvitamin D Concentrations Are Associated with Mental Health and Psychosocial Stress in Young Adults; . 2020 Jun 30;12(7):E1938. doi: 10.3390/nu12071938.

Back to top