Eine Forscherguppe aus Mexiko beschäftigte sich in einem Fachartikel mit dem Zusammenhang zwischen Taurin und GABA-Neurotransmitterrezeptoren. Taurin ist ein schwacher Agonist an GABA-A-Rezeptoren, wobei die Affinität von Taurin zu dem Rezeptor aber von verschiedenen Untereinheiten abhängt. Die mexikanischen Wissenschaftler halten Taurin für eine wichtige Substanz zur Entwicklung pharmakologischer Strategien bei Erkrankungen, die mit GABA zusammenhängen.

Referenz:
Lenin Ochoa-de la Paz, Edgar Zenteno et al.: Taurine and GABA neurotransmitter receptors, a relationship with therapeutic potential? JournaExpert Review of Neurotherapeutics; https://doi.org/10.1080/14737175.2019.1593827

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.