Drucken

EpilepsieBei der Epilepsie sollte auf jeden Fall auf die Mikronährstoffversorgung geachtet werden. Mikronährstoffmängel können für die Entstehung epileptischer Anfälle eine wichtige Rolle spielen, da sie im Gehirn pathobiochemische Phänomene auslösen, die mit einer erhöhten Nervenerregbarkeit verbunden sind. Darüber hinaus ist bekannt, dass Antiepileptika des Öfteren den Mikronährstoffhaushalt stören können. Zum Thema Epilepsie und Mikronährstoffe werden immer wieder neue Studien publiziert. Eine Auswahl wird im Folgenden vorgestellt:

 

Referenzen: