Granatapfel 320

Die Verwendung von Antioxidantien ist von zentraler Bedeutung für die Neutralisierung freier Radikale und zum Schutz gegen Zellschäden. Bei Stoffwechselerkrankungen wie Adipositas und kardiovaskulären Erkrankungen spielt Vitamin C eine wichtige Rolle zum Schutz gegen oxidativen Stress, zur Prävention einer Glycosilierung der Proteine und zur Verbesserung der Stickoxidfreisetzung.
Vitamin C vermindert auch die Lipidperoxidation und vermindert die Entzündungsaktivität. Die antientzündliche Wirkung des Vitamin C erklärt sich durch eine Verminderung der Expression für Interleukine und Tumorfaktoren sowie durch eine Modelierung des NF-Kappa-B-Signalweges.


Referenz:
Ellulu MS: Obesity, cardiovascular disease, and role of vitamin C on inflammation: a review of facts and underlying mechanisms; nflammopharmacology. 2017 Jun;25(3):313-328.

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.