Wissenschaftler aus Bangladesch untersuchten den Einfluss einer Vitamin-C-Supplementierung auf verschiedene Stoffwechselparameter von Typ-2-Diabetikern. 48 Patienten mit Typ-2-Diabetes erhielten über einen Zeitraum von acht Wochen 1000 mg Vitamin C. Vor und nach dieser Zeit wurden verschiedene Laborparameter gemessen. Durch die Vitamin-C-Supplementierung kam es zu einer signifikanten Abnahme der Konzentrationen der Triglyceride, des Gesamtcholesterins, des LDL-Cholesterins und von HbA1c. Der Blutzuckerspiegel und das HDL-Cholesterin zeigten keine Veränderungen.


Referenz:
Ronjon Kumer Nath, Marufa Akhter et al.: Effect of Vitamin C on Blood Glucose & Serum Lipids in Type 2 Diabetes Patients; KYAMC Journal, Vol 4 (2013)

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.