Glutamin wurde bisher immer als die Hauptquelle für die Citrullinsynthese bei Menschen angesehen. Eine Studie von US-Wissenschaftlern hat jetzt aber gezeigt, dass Glutamin nur eine untergeordnete Vorstufe für die Citrullinsynthese darstellt. Dies wurde unter Verwendung verschiedener Tracersubstanzen festgestellt. Bisher wurden immer Stickstofftracer verwendet, wodurch es zu einer Überschätzung der Glutaminbedeutung für die Citrullinsynthese kam. Die Verwendung von Tracersubstanzen des Kohlenstoffskeletts zeigte hingegen, dass Glutamin nur etwa zu 10 Prozent an der Citrullinsynthese beteiligt ist.

Referenz:
Marini JC, Agarwal U et al.: Plasma Glutamine Is a Minor Precursor for the Synthesis of Citrulline: A Multispecies Study; J Nutr. 2017 Mar 8. pii: jn243592. doi: 10.3945/jn.116.243592.

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.