Mehr als 10 Prozent der Heranwachsenden klagen über schwere Müdigkeit und/ oder Kreislaufprobleme. Studien bei Erwachsenen zeigten Zusammenhänge zwischen einem Eisenmangel und Müdigkeit und eine Korrelation zwischen niedrigen Vitamin-D-Spiegeln und Schmerzzuständen. US-Wissenschaftler untersuchten jetzt in einer Studie mit 188 Heranwachsenden den Zusammenhang zwischen Eisenstoffwechsel, Vitamin-D-Spiegel und Kreislaufproblemen/ Müdigkeit. Dabei wurde ein signifikanter Zusammenhang zwischen niedrigen Vitamin-D-Spiegel und Kreislaufproblemen festgestellt. Außerdem wurden relativ häufig niedrige Ferritinspiegeln gemessen.

 

Referenz:
Antiel RM et al.: Iron insufficiency and hypovitaminosis d in adolescents with chronic fatique and orthostatic intolerance; South Med. J 2011 Aug; 104(8): 609-11
loading...

Angst2 2018

Anzeige Vitalstoffe

August 2017 Hirnleistung 300

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok