Warum Mikronährstoffe wichtig für das Gehirn sind

Warum benötigt das Gehirn Vitamin D, C, B-Vitamine, Zink und Eisen? Für die Prävention von neurodegenerativen Erkrankungen gehört auch eine gute Versorgung mit Vitamin D und C, mit B-Vitaminen und mit Spurenelementen. Außerdem kann eine Schwermetallbelastung das Risiko für M. Alzheimer und andere neurodegenerative Erkrankungen erhöhen.

Back to top