Hirnleistung 320Die Ernährung und die Versorgung mit einzelnen Mikronährstoffen spielt eine wichtige Rolle für die Hirnleistungsfähigkeit. Hierzu werden auch immer wieder Studien publiziert.

  • Wissenschaftler aus Indien konnten bei weiblichen Jugendlichen nachweisen, dass normale Hämoglobinspiegel mit einer besseren kognitiven Leistungsfähigkeit verbunden waren.
  • Forscher aus Kanada untersuchten anhand von Daten der Canadian Study of Health and Aging, inwieweit Vitamin-C- und Vitamin-E-Supplemente das Risiko für kognitive Störungen bei älteren Personen beeinflusste. Die Auswertung der Daten zeigte, dass die Verwendung von Vitamin-E- und C-Supplementen mit einem verminderten Risiko für kognitiven Abbau verbunden war.
  • Forscher aus Frankreich und den USA konnten nachweisen, dass eine entzündungsfördernde Ernährung im mittleren Lebensalter mit einer schlechteren kognitiven Leistungsfähigkeit in späteren Jahren verbunden war. Die Autoren der Studie empfehlen zum Erhalt der Hirnleistungsfähigkeit mit zunehmendem Lebensalter Ernährungsformen mit antientzündlichen Inhaltsstoffen...weiter

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok