Bei Bleiarbeitern konnte nachgewiesen werden, dass Blei dosisabhängig die Glutathionspiegel und die Konzentration von Protein-Thiolgruppen vermindert. Blei führt zu einem oxidativen Stress und zu einem Anstieg von veränderten Proteinen, außerdem war eine Bleivergiftung auch mit erhöhten Homocysteinkonzentrationen assoziiert, was die Entwicklung einer Atherosklerose fördern könnte.

Referenz:
Kasperczyk S et al.: Exposure to lead affects male biothiols metabolism; Ann Agric Environ Med. 2013 Dec 19;20(4):721-5.

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok