Eine Bleibelastung und chronischer Stress können unabhängig voneinander die Hirnleistungsfähigkeit beeinflussen. Bisher war aber nicht bekannt, inwieweit psychosozialer  Stress die Neurotoxizität von Blei beeinflusst und wie sich beide Faktoren auf eine  altersbedingte Abnahme der Hirnleistungsfähigkeit auswirken. Bei 811 Teilnehmern der Normativ Aging Study wurden diese Zusammenhänge unter Verwendung des MMSE und anderer Testverfahren untersucht. Die Ergebnisse der Studien zeigten, dass psychosozialer Stress die Hirnleistungsfähigkeit nachteilig beeinflusst und auch die neurotoxischen Effekte von Blei auf die Hirnleistungsfähigkeit verstärkt. Kommen beide Faktoren zusammen, also Stress und Bleibelastung, können Hirnleistungsstörungen schon wesentlich früher auftreten, als wenn  nur ein Risikofaktor vorliegt.


Referenz:
Junenette L et al.: Intraction of Stress, lead burden, and age on cognition in older men: The VA Normative Aging Study; Environmental Health Perspectives; volume 118, Number 4, April 2010

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok