Eine Studie von Forschern der Tufts-University zeigte, dass eine ausreichende Zinkversorgung bei Senioren von großer Bedeutung zur Vermeidung einer Pneumonie ist. Bei 33 Studienteilnehmern wurde festgestellt, dass normale Serum-Zink-Konzentrationen mit einer verminderten Inzidenz und Dauer von Pneumonien assoziiert waren. Außerdem führte eine ausreichende Zinkversorgung dazu, dass weniger Antibiotika benötigt wurden.

 

Referenz:
Simin N Meydani et al.: Serum zinc and pneumonia in nursing home elderly; American Journal of Clinical Nutrition; Vol. 86, No. 4, 1167-1173, October 2007

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok