Drucken

energiestoffwechsel 320Bei Erschöpfung und Müdigkeit ist natürlich immer die Frage entscheidend, ob der Organismus überhaupt in der Lage ist, ausreichend Energie zu bilden. Vitamine und Spurenelemente haben eine zentrale Bedeutung für die Energieproduktion in den Zellen.

Die Funktionsfähigkeit des Citratcyclus und der Atmungskette ist elementar von einer ausreichenden Verfügbarkeit an Mikronährstoffen abhängig. Alle B-Vitamine, mit Ausnahme von Folsäure, sind für wenigsten einen, oft für mehrere Schritte der Energieproduktion in der Zelle erforderlich.

Referenz:
Anne-Laure Tardy, Etienne Pouteau et al.: Vitamins and Minerals for Energy, Fatigue and Cognition: A Narrative Review of the Biochemical and Clinical Evidence; Received: 23 December 2019; Accepted: 11 January 2020; Published: 16 January 2020