Seit Jahrzehnten verschmutzen große Mengen von Cadmium und anderen Schwermetallen die Flüsse Chinas. Nach Aussagen von Chinesischen Behörden sind Millionen Hektar Ackerland durch Schwermetalle verunreinigt. Chinesische Medien sprechen davon, dass 10 Prozent des chinesischen Reises, ungefähr 20 Mio. Tonnen, erheblich cadmiumbelastet sind. Zunehmend gibt es auch Berichte über typische Cadmium-Vergiftungssymptome. Die Kontrolle von Getreide und anderen Feldfrüchten ist in China noch völlig unterentwickelt. Es ist also überhaupt nicht geklärt, in welchem Umfang schwermetall-kontaminierte Lebensmittel zu den Verbrauchern gelangen.


Referenz:
Michelle Yu et al.: Chinas Problem mit kontaminierten Nahrungsmitteln; The Epoch Times;  10.03.2011

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok