Bekanntlich hat Vitamin C sehr viele Eigenschaften und ist ein wichtiger Radikalfänger. Jetzt haben britische Wissenschaftler eine weitere Vitamin-C-Wirkung entdeckt: Die Wissenschaftler untersuchten in Zellkulturen, welche Gene durch die Präsenz von Vitamin C in den für die Hautregeneration zuständigen Zellen aktiviert wurden. Vitamin C fördert die Aktivität der Fibroblasten und damit die Regeneration der Haut. Dabei wirkt das Vitamin offenbar nicht nur als Radikalfänger, sondern unterstützt auch aktiv die Reparatur von bereits aufgetretenen Schäden am Erbgut der Hautzellen. Vitamin C regt die ruhenden Fibroblasten zur Teilung an.

 

Referenz:
www.scinexx.de; Vitamin C fördert Hautheilung; 09.09.2009

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen