In einer systematischen Übersicht wurde der Einfluss einer Antioxidantien-Supplementierung auf die Wirksamkeit von Chemotherapien untersucht. Dazu wurden 19 hochwertige Studien ausgewertet. Die Antioxidantien, die untersucht wurden, waren: Glutathion, Melatonin, Vitamin A, Vitamin C, Vitamin E und N-Acetylcystein.

In keiner dieser Studien wurde über eine Verminderung der Wirksamkeit der Chemotherapeutika berichtet. Vielmehr ergab sich der Hinweis, dass eine Antioxidantien-Supplementierung zu erhöhten Überlebenszeiten führte, zu einer besseren Ansprechbarkeit des Tumors auf die Chemotherapie und zu weniger toxischen Effekten.

 

Referenz:
Block KI et al.: Impact of antioxidant supplementation on Chemotherapeutic efficacy: A systematic review of the evidence from randomised controlled trials; Cancer Treat Rev. 2007 Mar 14 

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok