Im Rahmen der EPIC-Studie wurde untersucht, wie sich die Vitamin-C-Aufnahme auf den Blutdruck auswirkt. An der Studie nahmen 20.926 Personen teil. Dabei zeigte sich, dass die Wahrscheinlichkeit für arterielle Hypertonie bei den Personen mit den höchsten Vitamin-C-Spiegeln um 22 Prozent niedriger lag.

 

Referenz:
Myint PK et al.: Association between plasma vitamin C concentrations and blood pressure in the European Prospective Investigation Into Cancer-Norfolk Population-Based Study; Hypertension. 2011 Jul 18

Back to top