Wissenschaftler aus dem Iran untersuchten in einer placebokontrollierten Studie bei 29 Patienten mit Herzinsuffizienz den möglichen Nutzen einer Taurinsupplementierung. 15 Patienten erhielten 3 x 500 mg Taurin täglich, 14 Patienten ein Placebopräparat über einen Zeitraum von zwei Wochen. Die Patienten mussten vor und nach der Studie körperliche Belastungstests durchführen. Bei den Taurinpatienten kam es zu einer deutlichen Verbesserung verschiedener Leistungsparameter, so dass die Autoren der Studie zu dem Schluss kamen, dass durch die Einnahme dieser Aminosäure die körperliche Belastbarkeit deutlich verbessert wird.

 

Referenz:
Beyranvan MR et al.: Effect of taurine supplementation on exercise capacity of patients with heart failure; J Cardiol. 2011 Feb 18

Back to top