Verschiedentlich konnte schon ein Zusammenhang zwischen chronischen Schmerzen und einem Vitamin-D-Mangel nachgewiesen werden. In einer Studie der University of Florida wurden 94 Erwachsene im Durchschnittsalter von 56 Jahren untersucht, die an chronischen Knieschmerzen litten.

Unterhalb einer Konzentration von < 25 ng/ ml klagten die Studienteilnehmer über eine erhöhte Schmerzempfindlichkeit bei mechanischer Reizung sowie über vermehrte Arthrosesymptome.

 

Referenz:
Mary Stein: Low Vitamin D correlated to increased OA symptoms in chronic knee pain. eMPR.com; 08.09.2012

Back to top