Eine Studie französischer Wissenschafter zeigte, dass ältere Frauen im obersten Fünftel der Vitamin D-Aufnahme im Vergleich zu den Frauen im untersten Fünftel der Vitamin-D-Aufnahme ein stark vermindertes Risiko hatten, an M. Alzheimer zu erkranken. Die Studie lief über einen Zeitraum von sieben Jahren, mit dem Ziel herauszufinden, inwieweit die Vitamin D-Aufnahme mit Demenzerkrankungen korrelierte. An der Studie nahmen 498 ältere Frauen teil, die in Seniorenheimen wohnten. Die Frauen, die eine Alzheimer-Erkrankung entwickelt hatten, zeigten eine deutlich erniedrigte Vitamin-D-Aufnahme.

 

Referenz:
Foodconsumer.org: High vitamin D linked to lower risk of Alzheimer`s disease. 08.09.2012

Back to top