Die Psoriasis ist eine chronisch entzündliche Hauterkrankung, die durch die Bildung von ROS und die Aktivierung von TNF-Alpha charakterisiert ist. UVB-Strahlung stimuliert die TNF-Alpha-Produktion. Bei Psoriasis-Patienten wurden vermehrt niedrigere Selenkonzentrationen gemessen. Selen kann die Expression von Zytokinen beeinflussen und macht die Immunzellen gegen oxidativen Stress resistenter. Es gibt Hinweise aus Untersuchungen, dass Selen einen hemmenden Effekt auf die TNF-Alpha-Spiegel bei Psoriasis-Patienten hat. Selenverbindungen vermindern auch die Freisetzung proinflammatorischer Zytokine durch UVB.


Referenz:
Naziroglu M et al.: Selenium and Psoriasis; Biol Trace Elem Res. 2012 Jul 24

Back to top