Pakistanische Forscher untersuchten bei zwanzig Typ-2-Diabetikern mit Katarakt und bei zwanzig Patienten mit senilem Katarakt die Zinkspiegel. Die Zinkspiegel bei den Diabetes-Patienten mit Katarakt waren signifikant niedriger als bei den Patienten mit senilem Katarakt. Es wurde beobachtet, dass bei Diabetikern die Zahl der Zellen in den Augenlinsen vermindert war und die Zellen kleiner waren als in senilen Linsen.

 

Referenz:
Rahim A. et al.: To assess the levels of zinc in serum and changes in the lens of diabetic and senile cataract patients. J. Pak Med Assoc. 2011 Sep;61 (9):853-5

Back to top