Wissenschaftler aus Indien untersuchten bei 119 ADHS-Patienten verschiedene Parameter des Eisenstoffwechsels und konnten nachweisen, dass ein Eisenmangel mit ADHS assoziiert war. Hämoglobin, Eisen, Ferritin, MCV und MCH waren bei den ADHS-Patienten niedriger und zeigten eine negative Korrelation zum ADHS-Krankheitsbild.

Referenz:
Kamirul Islam, Soutrik Seth et al.: A study on association of iron deficiency with attention deficit hyperactivity disorder in a tertiary care center; Indian Journal of Psychiatry, 2018, Volume 60, Issu 1, Page 131-134

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen