Mangan ist ein essenzielles Spurenelement und hat bedeutende Funktionen für die Entwicklung, Verdauung, Fortpflanzung, antioxidative Abwehr, Energieproduktion, Immunantwort und neuronale Aktivitäten. Mangan rückt zunehmend aber auch in den Blickpunkt, weil es in höheren Konzentrationen ein Neurotoxin darstellt. Die Toxizität von Mangan führt zu oxidativem Stress, mitochondrialer Dysfunktion, Fehlfaltung von Proteinen, Dysregulation der Autophagie und vielem mehr.

Referenz:
Chen P, Bornhorst J, Aschner M: Manganese metabolism in humans; Front Biosci (Landmark Ed). 2018 Mar 1;23:1655-1679.

Back to top