Wissenschaftler aus Australien publizierten einen systematischen Übersichtsartikel über den Effekt von N-Acetylcystein (NAC) auf die Hirnleistungsfähigkeit.

Die Auswertung von 12 geeigneten Fachartikeln lässt den Schluss zu, dass es durch eine Behandlung mit N-Acetylcystein zu statistisch signifikanten Verbesserungen der Hirnleistungsfähigkeit kam. Einschränkend muss gesagt werden, dass die Qualität der Studien und die Endpunkte sehr heterogen waren und es auch keine NAC-spezifische Forschungsmarker gab.

Referenz:
Skvarc DR1, Dean OM et al.: The effect of N-acetylcysteine (NAC) on human cognition - A systematic review; Neurosci Biobehav Rev. 2017 Jul;78:44-56. doi: 10.1016/j.neubiorev.2017.04.013. Epub 2017 Apr 21.

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok