Wissenschaftler aus Bangladesch untersuchten den Einfluss einer Vitamin-C-Supplementierung auf verschiedene Stoffwechselparameter von Typ-2-Diabetikern. 48 Patienten mit Typ-2-Diabetes erhielten über einen Zeitraum von acht Wochen 1000 mg Vitamin C. Vor und nach dieser Zeit wurden verschiedene Laborparameter gemessen. Durch die Vitamin-C-Supplementierung kam es zu einer signifikanten Abnahme der Konzentrationen der Triglyceride, des Gesamtcholesterins, des LDL-Cholesterins und von HbA1c. Der Blutzuckerspiegel und das HDL-Cholesterin zeigten keine Veränderungen.


Referenz:
Ronjon Kumer Nath, Marufa Akhter et al.: Effect of Vitamin C on Blood Glucose & Serum Lipids in Type 2 Diabetes Patients; KYAMC Journal, Vol 4 (2013)

Back to top