Nitrit ist eine schädliche Substanz im Trinkwasser und kann oxidativen Stress verursachen. Nitrit führt auch zu Bildung von Methämoglobin und schädigt Blutzellen. Wissenschaftler aus Indien konnten in einem Zellkulturversuch nachweisen, dass Taurin die antioxidative Kapazität der Blutzellen verbesserte und Veränderungen in der Aktivität verschiedener Enzyme rückgängig machte. Taurin könnte also eine Schutzsubstanz gegen die schädlichen Effekte von Nitrit sein.

Ansari FA, Ali SN, Mahmood R: Taurine mitigates nitrite-induced methemoglobin formation and oxidative damage in human erythrocytes; Environ Sci Pollut Res Int. 2017 Jun 28. doi: 10.1007/s11356-017-9512-5.

Back to top