Es ist bekannt, dass Arginin die Entzündungsaktivität und die Immunantwort beeinflussen kann. Wissenschaftler aus China untersuchten in Form eines systematischen Übersichtsartikels, inwieweit Arginin die Wundheilung bei Dekubitalgeschwüren verbessern kann. Die Auswertung der vorhandenen Studien zeigte, dass eine mit Arginin angereicherte Ernährung zu einer signifikanten Verbesserung der Abheilung von Dekubitus führte, und zwar nicht nur bei fehlernährten Patienten, sondern auch bei nicht fehlernährten Personen.

Referenz:
Liu P, Shen WQ, Chen HL: Efficacy of arginine-enriched enteral formulas for the healing of pressure ulcers: a systematic review. J Wound Care. 2017 Jun 2;26(6):319-323.

Back to top