Chia 400

Bei 1308 Studienteilnehmern im Alter über 60 Jahren der NHANES III-Survey wurde untersucht, in wieweit Vitamine und Entzündungsmarker die  kognitive Leistungsfähigkeit beeinflussten. Höher Serumkonzentrationen von Folsäure waren signifikant mit besseren kognitiven Scores assoziiert. Auch die Konzentration von Fibrinogen war ein signifikanter Moderator des Zusammenhangs zwischen Lebensalter und Kognition, wobei höhere Fibrionogenkonzentrationen bestimmte kognitive Leistungen verschlechterten.

Referenz:
Handing EP, Small BJ, Andel R et al.: Can Nutrition or Inflammation Moderate the Age-Cognition Association Among Older Adults? J Gerontol B Psychol Sci Soc Sci. 2017 May 6. doi: 10.1093/geronb/gbx054

Back to top