In einer Studie in Uruguay wurde bei Schulkindern untersucht, ob ein Eisenmangel und eine Bleiexposition Aufmerksamkeitssymptome beeinflussen. Es zeigte sich, dass eine Kombination aus Eisenmangel und höheren Bleivollblutkonzentrationen, vor allen Dingen die Aufrechterhaltung von Aufmerksamkeit verschlechterte - eine Schlüsselkompetenz für Lernen und Sozialisation.

Referenz:
Gabriel Barg, Elena I Queirolo: Blood lead, iron deficiency and attentional ADHD symptoms in Uruguayan first-graders; The FASEB JOURNAL, April 2017, vol. 31 no. 1 Supplement 649.12

Back to top