Wissenschaftler aus der Schweiz und aus dem Iran untersuchten, inwieweit eine adjuvante Therapie mit Vitamin B1 den therapeutischen Erfolg bei Major Depression beeinflusste. Die Patienten wurden standardmäßig mit Serotoninwiederaufnahmehemmern behandelt und erhielten zusätzlich entweder Vitamin B1 oder ein Placebopräparat. Durch die Gabe von Vitamin B1 kam es bei jüngeren Patienten mit Major Depression im Vergleich zu einer Kontrollgruppe zu einer schnelleren Besserung der Symptome.

Referenz:
Ghaleiha A, Davari H et al.: Adjuvant thiamine improved standard treatment in patients with major depressive disorder: results from a randomized, double-blind, and placebo-controlled clinical trial; Eur Arch Psychiatry Clin Neurosci. 2016 Mar 16.

Back to top