Übergewicht in der Kindheit ist ein zunehmendes Problem und von Stoffwechselstörungen begleitet. Bei übergewichtigen Kindern sind Veränderungen verschiedener Serummetabolite nachweisbar. In einer Studie wurde untersucht, ob es durch Gewichtsreduktion zu einer Veränderung dieser Metabolite kommt. Bei Kindern mit substanziellem Gewichtsverlust kam es zu u.a. zu einem signifikanten Anstieg der Glutamin- und Methioninkonzentration. Außerdem veränderten sich auch die Konzentrationen verschiedener Fettsäuren.

Referenz:
Reinehr T et al.: Changes in the serum metabolite profile in obese children with weight loss; Eur J Nutr. 2014 Apr 17

Back to top