Die Verfügbarkeit von Aminosäuren ist der entscheidende Faktor zur Aufrechterhaltung der Protein-Homöostase, und eine verminderte Proteinaufnahme führt zu einem Abfall der Proteinsynthese. In einer Studie mit acht gesunden Versuchspersonen wurde untersucht, inwieweit Citrullin bei gesunden Erwachsenen mit einer proteinarmen Ernährung die Muskelproteinsynthese beeinflussen kann. Eine Supplementierung mit Citrullin erhöhte die Plasmakonzentrationen von Arginin und Ornithin und verbesserte die Muskelproteinsynthese. Der anabole Effekt von Citrullin war unabhängig von Insulin.

Referenz:
Marion Jourdan et al.: Citrulline stimulates muscle protein synthesis in the post-absorptive state in healthy people fed a low-protein diet – A pilot study; Clinical Nutrition, online 4 May 2014

Back to top