Wissenschaftler aus Italien konnten in einer Pilotstudie nachweisen, dass eine hochdosierte Thiaminsupplementierung Müdigkeitssymptome bei Patienten mit entzündlichen Darmerkrankungen deutlich verminderte. Dieser Effekt war zu beobachten, obwohl bei den Patienten kein Vitamin-B1-Mangel im Blut messbar war. Die italienischen Wissenschaftler vermuten, dass die Müdigkeit eine Manifestation eines Thiaminmangels ist, der wahrscheinlich durch Transportstörungen von Vitamin B1 oder durch Enzymabnormalitäten ausgelöst wird.

Referenz:
Costantini A, Pala M: Thiamine and Fatigue in Inflammatory Bowel Diseases: An Open-label Pilot Study; J Altern Complement Med. 2013 Feb 4.

Back to top