In einer Metaanalyse untersuchten chinesische Forscher den Vitamin-D-Status bei Morbus Alzheimer und Morbus Parkinson. Die Ergebnisse der Untersuchungen zeigten, dass sowohl Alzheimer- als auch Parkinsonpatienten niedrigere Vitamin-D-Spiegel aufweisen als gesunde Kontrollpersonen.


Referenz:
Zhao Y et al.: Vitamin D levels in Alzheimer´s and Parkinson´s diseases: A meta-analysis; Nutrition 2013 Feb 13, pii: S0899-9007(12)00465-0

Back to top