KnieschmerzenUnter Arthrose versteht man einen Gelenkverschleiß, der über das altersübliche Maß hinausgeht. Grundsätzlich können alle Gelenke von arthrotischen Veränderungen betroffen sein. Arthrosen treten sehr häufig auf: In Deutschland leiden etwa 5 Millionen Menschen an einer Arthrose, wobei die Kniegelenksarthrose die häufigste Lokalisation ist.

Mikronährstoffe spielen für den Erhalt der Gelenkstrukturen, für den Knochen- und Knorpelstoffwechsel eine wichtige Rolle. Mikronährstoffdefizite können deshalb die Entstehung von Arthrosen begünstigen. Hierzu einige Erkenntnisse aus neuen Studien:

Wissenschaftler aus Ägypten haben im März 2016 publiziert, dass sie bei Kniearthrose-Patienten signifikant verminderte Plasmaspiegel von Vitamin K nachweisen konnten, die mit einer radiologisch-nachweisbaren Progression der Arthroseerkrankung verbunden waren... weiterlesen

 

Back to top