Arteriosklerose 425Optimale Mikronährstoffversorgung zur Vorbeugung und Behandlung bei Arherosklerose / Arteriosklerose

Die Atherosklerose ist eine krankhafte Verdickung und auch Verhärtung der Gefäßwand, die zu verschiedenen Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen kann. Mikronährstoffe sind von zentraler Bedeutung für die Funktionsfähigkeit der Gefäßwände und zur Vorbeugung einer Atheroskleroseentwicklung. Der Beginn der Atherosklerose ist die so genannte endotheliale Dysfunktion, die sich durch eine gezielte Supplementierung von Mikronährstoffen gut beeinflussen lässt.

 

Wirkung von Mikronährstoffen bei Arherosklerose / Arteriosklerose

Mikronährstoffe sind wichtig für den antioxidativen Schutz der Blutfette. Sie werden benötigt für eine ausreichende Bereitstellung von Stickstoffmonoxid, das wiederum zur Regulierung der Gefäßweite benötigt wird. Bei der Entwicklung einer Atherosklerose spielen Entzündungsvorgänge eine wichtige Rolle. Die Entzündung in den Gefäßwänden lässt sich ebenfalls durch Mikronährstoffe beeinflussen. B-Vitamine sind von zentraler Bedeutung für den Abbau des gefäßtoxischen Homocysteins.


Mikronährstoffanalyse bei Arherosklerose / Arteriosklerose

Eine Mikronährstoffanalyse bei Atherosklerose sollte frühzeitig erfolgen - insbesondere, wenn eine familiäre Belastung mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen bekannt ist. Aber auch bei bereits bestehender Atherosklerose können Mikronährstoffe in vielen Fällen noch einen positiven Einfluss haben. Wir empfehlen bei Atherosklerose die Durchführung des DCMS-Herz-Kreislauf-Profils. Alternativ kann auch das Atherosklerose-Screening durchgeführt werden. Auf der Basis der gemessenen Laborwerte ist dann eine gezielte Therapie mit Mikronährstoffen möglich.

DCMS-Herz-Kreislauf-Profil

DCMS Herz Kreislauf Profil 150Das Herz-Kreislauf-System ist auf eine ausreichende Verfügbarkeit von Mikronährstoffen angewiesen. Sie sind u.a. beteiligt an der Gefäßregulation, üben eine antioxidative Schutzfunktion in den Gefäßen aus oder sind am Energiestoffwechsel der Herzmuskelzelle maßgeblich beteiligt...weiterlesen

 

 

Back to top